Uncategorized

Openoffice für windows 10 kostenlos downloaden

Kostenlos: Das wichtigste Merkmal von OpenOffice ist, dass es kostenlos ist — keine Abonnementgebühr, keine Pauschale, kein Upsell zu einer Pro-Version. Wenn Ihre geschäftlichen Anforderungen keine komplexen Textverarbeitungs- oder Datenbankverwaltungsfunktionen enthalten, ist OpenOffice ein Schnäppchen. Laden Sie Apache OpenOffice kostenlos herunter oder erfahren Sie mehr über andere Möglichkeiten, es zu bekommen. Das Beste daran ist, dass Apache OpenOffice kostenlos heruntergeladen und genutzt werden kann. Apache OpenOffice wird unter der LGPL-Lizenz veröffentlicht. Dies bedeutet, dass Sie es für jeden Zweck verwenden können – inländischen, kommerziellen, bildungspolitischen, öffentlichen Verwaltung. Diese kostenlose Office-Suite verfügt über sechs leistungsstarke Anwendungen, die genauso gut sind wie die von Microsoft, aber die Suite ist zu 100 Prozent kostenlos. Ich schreibe gerne Briefe, Memoranden und APA-Forschungspapiere; Daher finde ich das Textverarbeitungsprogramm genau das, was ich brauche. Apache Impress ist ähnlich wie PowerPoint, und die Präsentationsanwendung funktioniert recht gut und sehr schöne Animationen, Übergänge, etc. Apache OpenOffice Calc ähnelt Microsoft Excel und ich genieße die Verwendung der Funktionen in calc. Die Nachteile sagen alles. Als Microsoft zum ersten Mal mit dem Band oben in der Office-Suite herauskam, war ich kein Fan. Doch als die Zeit verging und ich mich daran gewöhnte, sah ich die Vorteile und die Benutzerfreundlichkeit und änderte meine Meinung.

OpenOffice ist eine ausgezeichnete und sehr leistungsfähige Office-Suite, die jedem gut dienen wird, aber ihre Benutzeroberfläche wurde seit Jahren nicht aktualisiert und es zeigt sich. Was die Fähigkeiten angeht, würde ich OpenOffice gegen jede Office-Suite da draußen werfen. Ich wünschte nur, sie würden mit einer moderneren Schnittstelle kommen, da das, was sie haben, bestenfalls mit Office XP vergleichbar ist. Sobald man sich aber daran gewöhnt hat, gibt es nicht viel, was man damit nicht machen kann. Es funktioniert ähnlich wie Office, also hat die Lernkurve mehr mit dem Lernen zu tun, wo Dinge sind, als ein ganz neues System zu lernen. Ein kleiner Preis zu zahlen, wenn man bedenkt, dass es kostenlos ist. Außerdem ist OpenOffice vollständig mit allen MS-Erweiterungen kompatibel und wird in MS-Formaten gespeichert, sodass eine vollständige Austauschbarkeit mit Office besteht, sodass es keinen Produktivitätsverlust gibt, wenn Sie Ihre Dokumente an jemanden weiterleiten, der Office verwendet. Wirklich, Sie können hier nicht schief gehen, vor allem, wenn Sie nicht das Gefühl haben, eine monatliche Gebühr an Microsoft zu zahlen, nur um ein Produkt zu verwenden, für das Sie bereits bezahlt haben.